Fachanwältin für Familien- und Arbeitsrecht in Kronberg

Unterhalt

Wollen Sie Ihren Anspruch auf Unterhalt geltend machen? Ich berate Sie kompetent zu jeder Art des Unterhalts. Gerade beim Thema Kindesunterhalt besteht ein Anspruch in fast jedem Fall. Ein Anspruch auf Kindesunterhalt besteht in fast allen Fällen, denn die Zahlung des Mindestkindesunterhaltes richtet sich nach der sogenannten Düsseldorfer Tabelle und ist grundsätzlich immer zu leisten.

Nur in besonderen Ausnahmefällen (z.B. Kindesvater ist erwerbsunfähig krank) wird kein Kindesunterhalt geschuldet, so dass das Jugendamt hilfsweise zur Zahlung beigezogen werden muss. Ansonsten wird Auskunft vom Kindesvater über seine Einkommens- und Vermögensverhältnisse verlangt. Nach der Ermittlung des konkreten Einkommens errechnet sich schließlich der zu zahlende Kindesunterhalt (meist nach der Düsseldorfer Tabelle, die eine Richtlinie für den Bedarf des Kindes darstellt).

Bei Unterhaltsansprüchen von Ehegatten wird grundsätzlich unterschieden zwischen vor Rechtskraft der Scheidung, so genannter Trennungsunterhalt, sowie nach Rechtskraft der Scheidung, so genannter nachehelicher Unterhalt. Mindestens für das Jahr der Trennung sind Sie wirtschaftlich so zu stellen wie während der Ehe und haben, sofern es die wirtschaftlichen Verhältnisse des Ehepartners zulassen, einen Trennungsunterhaltsanspruch.

Lassen Sie sich jurtistisch von einer Expertin unterstützen!

Leistungen im Bereich Unterhalt:

  • Kindesunterhalt
  • Volljährigenunterhalt
  • Unterhalt für nicht verheiratete Kindesmutter
  • Trennungsunterhalt
  • Nachehelichenunterhalt
  • Elternunterhalt
  • Abänderung von Unterhaltstiteln

© STIEL Rechtsanwälte 2016
Frankfurter Str. 1, 61476 Kronberg 06173 ‑ 996 03 10

KontaktImpressum • Online Marketing by adzLocal